veraltet

106.4.1 Riemann / Weber 1892

22 Bernhard Riemann's gesammelte mathematische Werke und wissenschaftlicher Nachlass hrsg. Von Heinrich Weber 2. Aufl. / bearb. von Heinrich Weber Leipzig Teubner 1892 558 S. 1 Portr., Ill. Htextil G02d

106.4.2 Arneht 1852

23 Die Geschichte der reinen Mathematik in ihrer Beziehung zur Geschichte der Entwickelung des menschlichen Geistes von A. Arneth Stuttgart Franckh 1852 291 S. Ill. "Aus der ""Neuen Encyklopädie für Wissenschaften und Künste"" besonders abgedruckt. - Besitzvermerk: L. Claus" HLdr G02d

106.4.3 Kiesewetter 1811

24 Die ersten Anfangsgründe der reinen Mathematik zum Gebrauch für den Unterricht von J.G.C. Kiesewetter [Kiesewetter, Johann Gottfried Karl Christian] 3., verb. und vermehrte Aufl. Berlin Nauck 1811 446 S. Enth. angebundenes Werk HLdr G02d

106.4.4 Kiesewetter 1811

25 Erläuterungen der ersten Anfangsgründe der reinen Mathematik zum Gebrauch für den Unterricht von J.G.C. Kiesewetter [Kiesewetter, Johann Gottfried Karl Christian] 3., verb. und vermehrte Aufl. Berlin Nauck 1811 202 S., 2 Taf. Ill. Angebunden an: Erläuterungen der ersten Anfangsgründe der reinen Mathematik zum Gebrauch für den Unterricht HLdr G02d

106.4.5 Legendre / Crelle 1822

26 Die Elemente der Geometrie, und der ebenen und sphärischen Trigonometrie von A.M. Legendre ; aus dem Französischen nach der 11. Aufl. übers. und mit einigen Anmerkungen begleitet von A.L. Crelle Berlin Maurer 1822 518 S., 15 Taf. Ill. HLdr G02d

106.4.6 Adams 1843

27 Die Lehre von den Transversalen in ihrer Anwendung auf die Planimetrie eine Erweiterung der Euklidischen Geometrie von C. Adams Winterthur Steiner 1843 138 S., 12 Taf. Ill. Pap G02d