xiv

The choir consisted of fifteen male choral scholars and seventeen boy choristers under the direction of David Hill, together with the two organ scholars, Paul Provost and Léon Charles.

15 + 17 = 32 Sänger. Wenn die alle gleichzeitig gesungen haben, dürfte das jeden damals üblichen Chor bei Weitem überstiegen haben. (Aber irgendwo später wird wohl erwähnt, dass sie nur in geringerer Stärke eingesetzt wurden, die zahlenmässig aus Quellen verbürgt ist.)

The search for true historical 'authenticity' in performance was not our central concern – indeed, we regard this as an unattainable goal." 

Damit ist aber doch die Grundlage der ganzen Untersuchung zumindest sehr in Frage gestellt: Natürlich kann man keine exakte, authentische Aufführung rekonstruieren, aber Fragen wie die nach der Lautstärke, in der gesungen wurde, der Chorgrösse, der Ausschmückung der Kirchen mit schallschluckenden Elementen wie Teppichen und Fahnen sollten zumindest in die Analysen Eingang finden bzw. als Unsicherheitsfaktoren bei der Auswertung benannt und berücksichtigt werden.