Dr. Anja Buschow Oechslin

Lebenslauf

seit 2007 
Wissenschaftliche Koordination der Stiftung Bibliothek Werner Oechslin 
1991–2006 
Kunstdenkmälerinventarisation im Kanton Schwyz – Bezirke Einsiedeln und Höfe 
1988–1989 
Assistentin bei Prof. Arthur Rüegg, ETH Zürich, Abteilung Architektur 
1987 
Promotion zur Dr. phil. an der Universität Bonn mit der Arbeit Kirchenrestaurierungen in Rom vor dem Hintergrund der päpstlichen Kunst- und Kulturpolitik in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts 
1984–1986 
Arbeit an der Dissertation in Rom, gefördert durch ein Stipendium der DFG 
1984 
Wechsel an die Universität Bonn. Konzeption und Vorbereitung des Ausstellungsteils "Feste in Düsseldorf" für die Ausstellung "Festarchitektur" (Prof. Dr. Werner Oechslin) im Auftrag der Akademie der Architektenkammer Düsseldorf 
1983–1984 
Studium an der Università della Sapienza, Rom, gefördert durch ein Stipendium des DAAD 
1979–1983 
Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie an der FU Berlin 
1977–1979 
Ausbildung zur medizinisch-technischen Assistentin in Braunschweig. Diplom: Staatlich geprüfte MTA 
1977  
Abitur

 

Publikationen

  1. Irdische Götter des Strassenwesens. Das Tribunale delle Strade im Rom des 18. Jahrhunderts. in: Daidalos, Nr.10, Dezember 1983, S.42-53.
  2. Feste in Düsseldorf. Die künstlerische Inszenierung des Repräsentationsanspruches von Fürst und Öffentlichkeit. In: Werner Oechslin/Anja Buschow, Festarchitektur. Stuttgart 1984, S.118-154. / Fêtes à Düsseldorf. La mise en scène artistique de la volonté de représentation du prince et du public. In: Werner Oechslin/Anja Buschow, Architecture de fête. Liège/Bruxelles 1987, S.118-154.
  3. Kirchenrestaurierungen in Rom vor dem Hintergrund der päpstlichen Kunst- und Kulturpolitik in der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts. Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn. Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität. Bonn 1987.
  4. Der Weg in die Moderne. In: Moderne Schweizer Glasmalerei in Einsiedeln. Ausstellungskatalog. Einsiedeln 1989, S.5-26.
  5. (Mit Werner Oechslin) Das Panorama "Kreuzigung Christi" in Einsiedeln. Kunst, Kommerz und religiöse Erbauung im Wandel der Zeit. Einsiedeln 1993. 
  6. Idee und Wirklichkeit: Zur Stadtverschönerung von Bern. In: "Währschafft, nuzlich und schön". Bernische Architekturzeichnungen des 18. Jahrhunderts. Ausstellungskatalog des Bernischen Historischen Museums, hg. von Thomas Lörtscher unter Mitwirkung von Georg Germann. Bern 1994, S.62-75.
  7. Christoph Daniel Schencks Werke für die Ausschmückung der Einsiedler Neubauten 1674-1684. In: Christoph Daniel Schenck, 1633-1691, Ausstellungskatalog. Sigmaringen 1996, S.53-62.
  8. Gartengeschichte des Klosters Einsiedeln. In: Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz, 88, 1996, S.79-102.
  9. "Gartengeschichte" des Klosters Einsiedeln. In: Maria Einsiedeln, Benediktinische Monatsschrift, Heft 6-9, 1996 (gekürzte und überarbeitete Version).
  10. Die Restaurierung der Fresken Cosmas Damian Asams im Oktogon der Klosterkirche Einsiedeln durch Alois Keller und seine Söhne (1838-41). In: Herbst des Barock. Studien zum Stilwandel. Die Malerfamilie Keller 1740-1904. Ausstellungskatalog, hg. von Andreas Tacke. München 1998, S.483-490.
  11. Una ticinese a Einsiedeln – la magia della luce e della Madonna nera. In: Anna Bianchi, Ausstellungskatalog, hg. von der Kulturgesellschaft des Kantons Schwyz. Einsiedeln 1999.
  12. Die Einsiedler Gnadenkapelle: „Von Christus persönlich geweiht, von Menschen verändert“. In: ZAK 57, Heft 4/2000, S.333-340.
  13. Zwischen Räumen. In: Diana Seeholzer, Ausstellungskatalog, hg. von der Kulturgesellschaft des Kantons Schwyz. Einsiedeln 2002.
  14. (Mit Werner Oechslin) Vom traditionellen Bauernhaus zur modernen Variante und zurück zum Bergbauernhaus im Dörfli auf der Landi 1939. In: Karl Saurer (Hg.) Der Sihlsee. Eine Landschaft verändert ihr Gesicht. Zürich 2002, S.119-141.
  15. (Mit Werner Oechslin) Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz. Neue Ausgabe III.I und III.II. Der Bezirk Einsiedeln I. Das Benediktinerkloster Einsiedeln. Der Bezirk Einsiedeln II. Dorf und Viertel. Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Bern 2003.
  16. „..., denn alle herkömmlichen Farben des Lebens waren wie verwandelt“. In: Anja Knecht, Lichtung, zwischen den Säumen. Ausstellungskatalog, hg. von der Kulturgesellschaft des Kantons Schwyz. Einsiedeln 2007.
  17. „Der berühmte Wallfahrtsort Einsiedeln, wo sich jährlich etwa 200'000 Pilger aus aller Herren Länder sammeln“. In: Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz, 100, 2008, S. 336-339.
  18. Der „touristische Blick“ erschliesst sich den Gipfel des Etzels. In: Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz, 100, 2008, S. 408-411.
  19. Der dornige Weg der religiösen Kunst in die Moderne – Alois Payer, Pater Albert Kuhn und Linus Birchler. In: Methoden eines Ad-hoc-Inventars. Das Künstleratelier Payer & Wipplinger in Einsiedeln. Hg. Institut für Denkmalpflege und Bauforschung der ETH Zürich. Zürich 2009, S. 49-64.
  20. Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz. Neue Ausgabe IV. Der Bezirk Höfe. Hg. Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Bern 2010.
  21. Bauen im Kanton Schwyz – von Aufschwung, Euphorie und Baulust seit den 1860er Jahren zum Widerstand gegenüber der Moderne und zum Boom nach 1950. In: Geschichte des Kantons Schwyz, Bd. 6, Kultur und Lebenswelten. Hg. Historischer Verein des Kantons Schwyz. Zürich 2012, S. 67-89.
  22. Der Wiederaufbau des Oberdorfes von Einsiedeln nach dem Brand vom 16. Dezember 1680. In: Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz, 105, 2013, S. 173-201.
  23. Klöster, Kirchen, Kapellen. Das Linthgebiet als religiöse Landschaft. In: Ännet em Jordan. Wie sich die Kantone St. Gallen, Schwyz und Glarus beidseits der Linth begegnen. Hg. Redaktionsgruppe. Kaltbrunn, Verlag zum Hecht/Edition Erni, 2013, S. 71-77.
  24. Architektur und Wohlfahrt. In: Bulletin SAGW, 3, Bern 2016. S. 42-43.
  25. Häusväterliteratur. In: Barock–Nur Schöner Schein. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim. Regensburg 2016. S. 192-193.
  26. Sakrales Theater in Einsiedeln. In: Barock–Nur Schöner Schein. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim. Regensburg 2016. S. 164-165.

Lexikonartikel:

  1. Domenico Gregorini, Filippo Raguzzini, Giuseppe Sardi, Antonio Visentini. In: The Dictionary of Art.
  2. Die Gebrüder Asam, die Gebrüder Carloni, Johann Georg Kuen, Luigi Ferdinando Marsigli. In: Historisches Lexikon der Schweiz.
  3. Carlo Francesco Dotti, Giovanni Giacomo Dotti. In: Dizionario Bibliografico Degli Italiani.