Programm

4. Internationaler Barocksommerkurs
Programm als PDF zum Download
 

Barock und Gotik 

Sonntag, 13. Juli 2003 bis Freitag, 18. Juli 2003

Sonntag, 13. Juli 2003

Vormittag

Nach-, Neogotik – Topoi eines einschlägigen Themas der Forschung 

  • Peter Kurmann (Université de Fribourg, chaire d'histoire de l'art médiéval): Gotik im Barock: der Wiederaufbau der Kathedrale von Orléans
  • Maria-Luisa Scalvini (Università degli Studi di Napoli Federico II, Facoltà di Storia dell'architettura): Barocco e gotico: da Cordemoy a Laugier
  • Werner Oechslin (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): Gotik und Barock als kunsthistorisches Konstrukt
 

Nachmittag

Barock / Gotik – Optionen 'um 1900' 

  • Hannes Böhringer (Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Institut für Kunstwissenschaft): "Geheime Gotik". Worringer über Barock
  • Hardy Happle (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): Barock in der Gotik. Zum Stilbegriff bei Wilhelm Worringer
  • Magdalena Bushart (Technische Universität Berlin, Institut für Geschichte und Kunstgeschichte): "Phantasie" als kunsthistorische Kategorie
  • Tomás Vlcek (Nationalgalerie Prag): Jacobson zum Begriff der Gotik und zu Prag
  • Jean-Michel Leniaud (École pratique des hautes études / École nationale des chartes, Paris): Le baroque dans l'œuvre de Charles Garnier
  • Führung durch die Bibliothek Werner Oechslin und den Rohbau Mario Bottas 
 

Montag, 14. Juli 2003

Vormittag

Nachgotik I - Bewegung - geschichtliche Überlappung 

  • Hermann Hipp (Universität Hamburg, Kunstgeschichtliches Seminar): "Gotische" Tradition vor und im Barock
  • Meinrad von Engelberg (Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur): "Dem schönen Alten keine Ungestalt machen … !" 
  • Modi der Barockisierung in Süddeutschland
  • Christiane Salge (Freie Universität Berlin, Kunsthistorisches Institut): "Auff die Alt gottische form / iedoch unter einem zu diesen Zeiten bey der Newen architecturkunst üblichen Ovalmodells" – Der barock-gotische Umbau der Deutschordenskirche in Wien
  • Stephan Gasser (Université de Fribourg): Der Umbau des Freiberger Domchores durch Giovanni Maria Nosseni. Spätgotische Architektur als Hülle eines frühbarocken Interieurs
  • Andreas Nierhaus (Wien): Vom Schrein zum Triumphbogen. Der Hochaltar der Stiftskirche von Neuberg in der Steiermark
 

Nachmittag

Nachgotik II - Ränder, Achsen, Zentren 

  • Bernd Nicolai (Universität Trier, Fachbereich Kunstgeschichte): Barocke Gotik – Zur Konzeption spätestgotischer Räume in den Ländern der böhmischen Krone und Sachsens
  • Huberta Weigl (Universität Wien, Institut für Kunstgeschichte): Die Hofkirche in Innsbruck. Gedächtniskirche des Hauses Habsburg zwischen Gotik und Renaissance
  • Peter Heinrich Jahn (Universität Augsburg, Institut für Kunstgeschichte): Spätgotische Reminiszenzen in der bayerischen Sakralarchitektur des Frühbarock
  • Dasa Pahor (Universität Ljubljana): Die "Nachgotik" in Slowenien
  • Igor Weigl (Università di Udine): "den grossen Thurm … in den vorigen Standt zu setzen". Denkmal- und Traditionspflege zwischen der Mitte des 17. und des 18. Jahrhunderts im Gebiet des heutigen Slowenien
  • Marco Rosario Nobile (Università di Palermo, Facoltà di Architettura): Persistenza e continuità del gotico in Sicilia
 

Dienstag, 15. Juli 2003

Vormittag

Barock / Gotik - Reflexe in Schrifttum, Theorie und in der Bauherrschaft 

  • Michael Gnehm  (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): "Die alte und newe manier" in Vredeman de Vries' Perspektive
  • Elisabeth Sladek (Stiftung Bibliothek Werner Oechslin, Einsiedeln): "Gotico" als Kategorie im Mäzenatentum Papst Alexanders VII. Chigi
  • Lothar Schmitt (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): Eine Frage der Ehre. Künstler der Gotik aus barocker Sicht am Beispiel von Sandrarts "Teutscher Akademie"
  • Thomas Hänsli (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): "Gothik Manner" und "Saracen Style". Zum Begriff der Gotik bei Christopher Wren
  • Giuseppe Dardanello (Politecnico di Torino): Guarino Guarini: "Dell'ordine Gotico e sue proporzioni"
 

Nachmittag

Gotisch / Barockes in Stadt und Garten 

  • Sergio Pace (Politecnico di Torino, Dipartimento di progettazione architettonica): Il mito di Torino capitale tra gotico e barocco
  • Tommaso Manfredi (Università degli Studi Mediterranea di Reggio Calabria): Siena nel Settecento. Le nuove fabbriche alla romana e la città medievale. – I protagonisti: l'influenza romana
  • Bruno Mussari (Università degli Studi Mediterranea di Reggio Calabria): Siena nel Settecento. Le nuove fabbriche alla romana e la città medievale. – La scena: tradizione e innovazione
  • Elena Rapetti (Università degli Studi dell'Aquila, Dipartimento di Architettura e Urbanistica): Dalla delimitazione lineare del giardino gotico alla deflagrazione spaziale del giardino barocco

Fallstudie Einsiedeln 

  • Anja Buschow Oechslin (Kunstdenkmälerinventarisation Kanton Schwyz): Die "Barockisierung" des "gotischen Münsters" des Klosters Einsiedeln
  • Werner Oechslin / Carmelia Maissen / Hardy Happle (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): Die Plangenese: vom Jesuiten Kurrer zu Kuen und Moosbrugger
  • Besichtigung von Kirche und Kloster 
 

Mittwoch, 16. Juli 2003

Exkursion nach Fribourg 

  • Kathedrale Saint-Nicolas (zwischen 1283 und 1490; Chor Daniel Heintz 1627/31)
  • Eglise de la Visitation (Hans-Franz Reyff 1653/56)
  • Eglise des Ursulines (Hans-Franz Reyff 1653/54)
  • Einsiedler-Kapelle in der Franziskanerkirche (1694)
 

Donnerstag, 17. Juli 2003

Vormittag

Barock / Gotik – Der 

  • Michael Groblewski (Technische Universität Darmstadt): "mostrare il nascosto" – der gotische Dom in Mailand und die posttridentinische Ästhetik
  • Robert Stalla (ETH Zürich, Institut für Geschichte und Theorie der Architektur): "stile antico" und "stile gotico". Borromini und der Mailänder Dom
  • Federico Bellini (Università di Camerino, Facoltà di Architettura di Ascoli Piceno): Borromini e il gotico: le geometrie "ad triangulum"
  • Wolfgang Jung (FH Frankfurt am Main, Fachbereich Architektur): Arnolfo di Cambio in Santa Cecilia und Francesco Borromini in St. Peter. Über perspektivisches Entwerfen im Tre- und im Seicento
 

Nachmittag

Barock / Gotik – Der 

  • Mojmír Horyna (Karlová Univerzita, Institut für Kunstgeschichte, Prag): Die Inspirationsquellen des Johann Blasius Santini Aichel
  • Dirk De Meyer (Canadian Centre for Architecture, Study Centre, Montréal): Contaminating the Baroque: Johann Santini Aichel and Early 18th Century Bohemian Culture
  • Dalibor Vesely (Cambridge University, Department of Architecture): To the baroque reception of gothic and certain aspects of Bohemian baroque gothic
 

Freitag, 18. Juli 2003

Vormittag

Gotik: geschichtlich, restaurierend und restaurativ 

  • Werner Telesko (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Kommission für Kunstgeschichte): Habsburg zwischen Neugotik und Neubarock. Monarchische Konstruktionen von Identität im 19. Jahrhundert in Österreich
  • Andreas Hauser (Büro für Kunstgeschichte Hauser, Zürich): Romantische Motive in der Deutung gotischer und barocker Kirchen in der Schweiz
  • Andrea Maglio (Università degli Studi di Napoli Federico II, Facoltà di Storia dell'architettura): Dall'estetica crociana al caso della chiesa di Santa Chiara a Napoli: un confronto tra gotico e barocco nelle sue implicazioni teoriche e pratiche
  • Dirk Van de Vijver (Katholieke Universiteit Leuven, Departement A.S.R.O.): The University Hall of Leuven: gothic and baroque superimposed, juxtaposed, restored, segregated and reinvented
 

Nachmittag

Moderne Barockisierungen des Gotischen 

  • Damjan Prelovsek (Universität Ljubljana): Die Vielschichtigkeit in der Architektur Josef Pleniks
  • Matthias Schirren (Stiftung Archiv der Akademie der Künste, Berlin): Weder Gotik noch Barock: Die Alpine Architektur Bruno Tauts
  • Harald Tesan (Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Kunstgeschichte): Normative Ästhetik und Volkskultur. Die "Watts Towers" (1921-1954) des Simon Rodia in Los Angeles
  • Zusammenfassung, Schlussdiskussion und Verabschiedung