Programm

Donnerstag, 24. August 2000

  • 19 00 Uhr: Empfang in der Bibliothek Werner Oechslin
 

Freitag, 25. August 2000

  • 10.00 Uhr: Führung durchs Kloster Einsiedeln
  • 14.00 Uhr: Werner Oechslin – Begrüssung und Einleitung
  • 15.00 Uhr: Wolfgang Kemp: "Die Steine von …". "Materialistische" Architekturbetrachtung bei John Ruskin und Adrian Stokes
  • 16 30 Uhr: John Dixon Hunt: Ruskin and the Poetry of Landscape Architecture
  • 17 30 Uhr: John Gage: Ruskin, Turner and the formal vision.
 

Samstag, 26. August 2000

  • 9.00 Uhr: Robin Middleton: Ruskin vs the Rest
  • 10.00 Uhr: Francis O'Gorman: "Ruskin, and Writing History from Home"
  • 11.30 Uhr: Claus Uhlig: Nostalgia for Organicism Art and Society in Ruskin and Pater
  • 15.00 Uhr: Carlpeter Braegger: "… der muss durchs Auge gelebt und gelitten haben!" – Hofmannsthal und Ruskin
  • 16.00 Uhr: Juri Zwetkow: John Ruskin und die russische Literaturkritik
 

Sonntag, 27. August 2000

  • 9.00 Uhr: Mechthild Heuser: John Ruskin: Ein Prophet der Moderne?
  • 10.30 Uhr: Werner Oechslin: Architektur und Natur. Zu Ruskins Universalismus
  • 11.30 Uhr: Podium
  • Verabschiedung