Andrea Pallaio heute

Kolloquium zur Aktualität von Andrea Palladio
Samstag, 08. November 2008 bis Sonntag, 09. November 2008
 
Titel
 
 
In Zusammenarbeit mit der Abteilung D-ARCH der ETHZ
 

Programm

Samstag 8. November 2008:

  • 14.00 Uhr: Eintreffen
  • 14.30 Uhr: Begrüssung (Werner Oechslin/Andreas Tönnesmann)
  • 15.00 Uhr: "Wo stehen wir?" – Palladiostudien heute.
    • Howard Burns: "Rule, invention, abuse"
    • Lionello Puppi: "Chi è Palladio?"
    • Andreas Beyer: "Palladio, Person oder Werk?"
  • 17.10 Uhr: Architekten zur Aktualität Andrea Palladios:
    • Mario Botta
    • Hans Kollhoff
    • Valerio Olgiati
    • Bruno Reichlin
    • Laurent Stalder
    • Moderation: Werner Oechslin
  • 19.00 Uhr: Werner Oechslin: Einführung in die Ausstellung "Palladianismus" und Präsentation der vom gta Verlag der ETH Zürich herausgegebenen deutschen Ausgabe des Buches "Palladianismus. Andrea Palladio – Kontinuität von Werk und Wirkung", Zürich: gta Verlag 2008

(Das Programm wird musikalisch begleitet von Moritz Müllenbach, Cello, und Aleksander Gabrys, Kontrabass, mit Kompositionen von Iannis Xenakis)
 
 

Sonntag, 9. November 2008:

  • 09.00 Uhr: Besichtigung der Bibliothek für Gäste
  • 10.00 – 12.00 Uhr: Palladiostudien – Zukunft! Offenes Gespräch
 
Zuhörer und Teilnehmer sind herzlich willkommen.