Erzählen in den Wissenschaften

Forschungskolloquium der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) - Montag, 31. August 2009 bis Mittwoch, 2. September 2009

SAGW
Die SAGW hat ihr 26. Forschungskolloquium in der Bibliothek Werner Oechslin durchgeführt.

Das Programm steht auch in erweiterter Form als PDF zum Download zur Verfügung.

Liste der Teilnehmer/Innen


  • Prof. Dr. Bruno Binggeli, Departement Physik, Universität Basel
  • Prof. Dr. Brigitte Boothe, Psychologisches Institut, Universität Zürich
  • Thiemo Breyer, Guest researcher, Center for Subjectivity Research, University of Copenhagen
  • Dr. Sabine Eggmann, Seminar für Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, Universität Basel
  • Prof. Dr. em. Balz Engler, Departement of English, Universität Basel
  • Prof. Dr. Monika Fludernik, Englisches Seminar, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Prof. Dr. Annelies Häcki Buhofer, Deutsches Seminar, Universität Basel
  • Christian Haller, Laufenburg, Schriftsteller
  • Prof. Dr. Winfried Henke, Institut für Anthropologie, Universität Mainz
  • Prof. Dr. Claudia Honegger, Institut für Soziologie, Universität Bern
  • Dr. Erwin Koller, Vorstandsmitglied SAGW, Bern
  • Prof. Dr. Karénina Kollmar-Paulenz, Institut für Religionswissenschaft, Universität Bern
  • Prof. Dr. Gesine Krüger, Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit und für Aussereuropäische Geschichte, Universität Zürich
  • Prof. Dr. Martina Merz, Soziologisches Seminar, Universität Luzern
  • Prof. Dr. Armin Reller, Lehrstuhl für Festkörperchemie, Universität Augsburg
  • Dr. Manuela Rossini, td-net, c/o SCNAT, Bern
  • Prof. Dr. Arne Scheuermann, Hochschule der Künste, Bern
  • PD Dr. Marianne Sommer, Professur für Wissenschaftsforschung, ETH Zürich
  • Prof. Dr. Helmut Weissert, Geologisches Institut, ETH Zürich
  • Prof. Dr. Vinzenz Ziswiler, ehemals Zoologisches Institut, Universität Zürich
  • Prof. Dr. Heinzpeter Znoj, Institut für Sozialanthropologie, Universität Bern
  • Dr. Markus Zürcher, Generalsekretär SAGW Bern