Übergabe des Wittgenstein-Typoskripts

Freitag, 20. Juni 2008

WittgensteinTyposkript 

Am Freitag, 20. Juni 2008 haben der Schweizerische Nationalfonds und die Stiftung Bibliothek Werner Oechslin in der Bibliothek Werner Oechslin zu einer kleinen Veranstaltung eingeladen. Der Anlass war die Übergabe eines seltenen Typoskripts mit dem Brown Book und dem Blue Book des Philosophen Ludwig Wittgenstein vom Schweizerischen Nationalfonds an die Stiftung Bibliothek Werner Oechslin. Den Festvortrag "Gerüst oder Bau? Wittgenstein und Heidegger denken die Sprache" hielt der Philosoph Hannes Böhringer. Für den musikalischen Rahmen sorgten der Geiger Sasha Rozhdestvensky und der Pianist Robert Kolinsky.

Eine Besprechung des Anlasses im Einsiedler Anzeiger vom 24.06.08 und Fotos der Veranstaltung sind als PDF zum Download verfügbar.