[The] ruins of Balbec, otherwise Heliopolis in Coelosyria [The] ruins of Balbec, otherwise Heliopolis in Coelosyria London 46 z.T. doppelblgr. und gef. Kupfertafeln (gest. von P. Fourdrinier und Thomas Major nach Vorlage von Giovanni Battista Borra), 1 Textkupfer, gedr. Marginalien Urheberangabe nach dem Unterzeichner des Textteils (Journey from Palmyra to Balbec) auf S. 16 Sonstige Person: James Dawkins Erscheinungsjahr in römischen Ziffern Erschien 1757 auch in franz. Sprache Lederband der Zeit mit goldverziertem Rücken und Titelschildern (RUINS OF PALMYRA, AND BAALBEC), Schnitt marmoriert Handschr. Besitzvermerk M Delany auf dem Titelblatt von The Ruins of Palmyra, ... (vermutl. identisch mit Mary Delany, 1700-1788, Schriftstellerin, Malerin, Gartenkünstlerin, s. CERL Thesaurus); handschr. Besitzvermerk von George Rennie (1791-1866, Ingenieur, s. CERL Thesaurus) auf dem vorderen Spiegel; eingeklebte Visitenkarte seines Sohnes Mr. George Banks Rennie Denford, Hungerford (1831-1908) auf dem vorderen Spiegel

 

 

   Erweiterte Suche

Buch - 004370278 - <<The>> ruins of Balbec, otherwise Heliopolis in Coelosyria <<The>> ruins of Balbec, otherwise Heliopolis... - Bibliothek Werner Oechslin Einsiedeln

   
Titel- und Urheberangaben The ruins of Balbec, otherwise Heliopolis in Coelosyria
[Robert Wood]
Erscheinungsort
Verlag/Drucker
Erscheinungsdatum
London
[s.n.]
printed in the year 1757
Physische Beschreibung [1] Bl. (Titelbl.), 28 Seiten, XLVI Tafeln (z.T. doppelblgr. und gef.)
Illustrationen
55 cm (2°)
Allgemeine Anmerkung
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
46 z.T. doppelblgr. und gef. Kupfertafeln (gest. von P. Fourdrinier und Thomas Major nach Vorlage von Giovanni Battista Borra), 1 Textkupfer, gedr. Marginalien
 
Urheberangabe nach dem Unterzeichner des Textteils ("Journey from Palmyra to Balbec") auf S. 16
 
Sonstige Person: James Dawkins
 
Erscheinungsjahr in römischen Ziffern
 
Erschien 1757 auch in franz. Sprache
 
Anmerkung zum vorliegenden Exemplar
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
Lederband der Zeit mit goldverziertem Rücken und Titelschildern ("RUINS OF PALMYRA", "AND BAALBEC"), Schnitt marmoriert
Handschr. Besitzvermerk "M Delany" auf dem Titelblatt von "The Ruins of Palmyra, ..." (vermutl. identisch mit Mary Delany, 1700-1788, Schriftstellerin, Malerin, Gartenkünstlerin, s. CERL Thesaurus); handschr. Besitzvermerk von George Rennie (1791-1866, Ingenieur, s. CERL Thesaurus) auf dem vorderen Spiegel; eingeklebte Visitenkarte seines Sohnes "Mr. George Banks Rennie Denford, Hungerford" (1831-1908) auf dem vorderen Spiegel
Zusammengebunden mit: Reflections on the ancient alphabet and language of Palmyra / from the French of M. Abbé Barthelemy, ... [Jean-Jacques Barthélemy]. - London : printed for A. Millar, 1755
Zusammengebunden mit: The ruins of Palmyra, otherwise Tedmor, in the desart / [Robert Wood]. - London : [s.n.], printed in the year 1753
Lose Beilage: Ausschnitt aus Antiquariatskatalog
Sachschlagwort ARCHITEKTONISCHE DETAILS UND ORNAMENTE
72.04
ARCHITEKTURGESCHICHTE
72(091)
BAALBEK (LIBANON)
(569.32*BAALBEK)
RÖMISCHE ARCHITEKTUR, ANTIKE
72.032.77
RÖMISCHE PROVINZIALARCHÄOLOGIE
902(37,1)
Mitwirkende Person Borra, Giovanni Battista 1713-1770 (DE-588)119459582
Dawkins, James
Delany, Mary 1700-1788 früherer Eigentümer (DE-588)119509415
Fourdrinier, Paul 1698-1758 (DE-588)1076763383
Rennie, George Banks 1831-1908 früherer Eigentümer (DE-588)1089539282
Rennie, George 1791-1866 früherer Eigentümer (DE-588)116444002
Wood, Robert 1717-1771 (DE-588)1031092218
Nebeneintragung unter geographischem Namen London
(DE-588)4074335-4
Signatur Exemplar A09g ; 305 (2) Sammelband (enth. 3 Werke)