Kennedy, James [A] Description Of The Antiquities and Curiosities In Wilton-House [A] Description Of The Antiquities and Curiosities In Wilton-House Sarum Der Name des Autors wurde ermittelt: James Kennedy Preisangabe am Fuss der Schmutztitelseite: Price, in Boards, 10s. 6d. Fehlerhafte Seitenzählung: Die letzte Seite wurde statt mit 117 mit 93 bezeichnet Illustrationen: 25 Kupferstichtafeln, Stecher: I.A. Gresse; vereinzelte Holzschnittillustrationen im Text (Inschriften, S. 2 + 5) Buchschmuck: Zierstriche, Schlussvignetten Aus dem Vorbesitz von Charles De Forest (nicht identifiziert) und William Danby (1752-1833)

 

 

   Erweiterte Suche

Buch - 010690269 - Kennedy, James <<A>> Description Of The Antiquities and Curiosities In Wilton-House <<A>> Description Of... - Bibliothek Werner Oechslin Einsiedeln

   
Autor*, Herausgeber*, Mitwirkende, weitere Person Kennedy, James (DE-588)1106417046 Verfasser
Titel- und Urheberangaben A Description Of The Antiquities and Curiosities In Wilton-House : Illustrated with Twenty-five Engravings of some of the Capital Statues, Bustos, and Relievos
In this Work are introduced the Anecdotes and Remarks of Thomas Earl Of Pembroke, who collected these Antiques, now first published from his Lordship's MSS [by James Kennedy]
Teil des Titels A Description Of The Antiquities and Curiosities In Wilton-House
Ausgabevermerk A New Edition
Erscheinungsort
Verlag/Drucker
Erscheinungsdatum
Sarum
Printed For And Sold By E. Easton
MDCCLXXXVI
Physische Beschreibung 4 ungezählte Seiten, xxxviii, 93, das heisst 117 Seiten, 25 Blätter mit Bildtafeln
Illustrationen
30 cm (4°)
Allgemeine Anmerkung
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
Der Name des Autors wurde ermittelt: James Kennedy
 
Preisangabe am Fuss der Schmutztitelseite: "Price, in Boards, 10s. 6d."
 
Fehlerhafte Seitenzählung: Die letzte Seite wurde statt mit 117 mit 93 bezeichnet
 
Illustrationen: 25 Kupferstichtafeln, Stecher: "I.A. Gresse"; vereinzelte Holzschnittillustrationen im Text (Inschriften, S. 2 + 5)
 
Buchschmuck: Zierstriche, Schlussvignetten
 
Anmerkung zur Provenienz Aus dem Vorbesitz von Charles De Forest (nicht identifiziert) und William Danby (1752-1833)
Anmerkung zum Einband Hellbrauner geflammter Ledereinband der Zeit, mit Liseten goldgeprägter Deckel, goldgeprägter Rücken und Kanten, goldgeprägtes rotes Rückentitelschild, beiger Schnitt, Spiegel mit farbigem Marmorpapier
Anmerkung zum vorliegenden Exemplar
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
Provenienzen: "Charles De Forest (rotes goldgeprägtes Wappen-Exlibris aus Leder auf dem vorderen Spiegel); "William Danby, Esq." (Wappen-Exlibris auf dem vorderen Spiegel) + "W. Danby - Swinton" (handschriftlich auf Titelvorsatz)
Das 4.(?) Blatt der Lage e fehlt; die Tafeln 4-6 wurden vor 1-3 eingebunden
Sachschlagwort GRIECHISCH-KLASSISCHE BILDHAUEREI (KUNST)
730.032.6
GRIECHISCH-KLASSISCHE KUNST
70.032.6
GRIECHISCHE ARCHAEOLOGIE
902(38)
HERRENSITZE + HERRENHÄUSER + RITTERHÄUSER + ADELSSITZE (ARCHITEKTUR)
728.83
KUNSTSAMMLUNGEN, INKL. PRIVATSAMMLUNGEN
70.074
RELIEFS (BILDHAUEREI, KUNST)
730.027.2
RÖMISCHE ARCHÄOLOGIE
902(37)
RÖMISCHE KUNST (ANTIKE)
70.032.77
SKULPTUREN + STATUEN + BÜSTEN (BILDHAUEREI)
730.027.1
WILTSHIRE (GROSSBRITANNIEN)
(410.193)
Mitwirkende Person Herbert, Thomas 1656-1733 Mitwirkender (DE-588)104340932
Gresse, John Alexander 1741-1794 Stecher (DE-588)1106416341
Easton, Edward Drucker (DE-588)1037600177
Danby, William 1752-1833 Früherer Eigentümer (DE-588)1110986823
Nebeneintragung unter geographischem Namen Salisbury
(DE-588)4118286-8
Signatur Exemplar C14ue