Einfache Suche im Bestand unserer Bibliothek


Einfache Suche im Bestand unserer Bibliothek

   
   
Titel- und Urheberangaben Nicolai Goldmanns Vollständige Anweisung zu der Civil-Bau-Kunst : in welcher nicht nur die fünff Ordnungen, samt den darzu gehörigen Fenster-Gesimsen, Kämpffern, Geländer-Docken und Bilderstühlen, auf eine neue und sonderbare leichte Art aufzureissen deutlich gewiesen, sondern zugleich getreulich entdecket wird, welches bissher noch von keinem Baumeister geschehen, wie man auf alle vorkommende Fälle die Seulen allein, gegeneinander und übereinander stellen, Arcaden austheilen, als auch gantze Gebäude aus gewissen und leichten Regeln erfinden, und in guten Rissen vorstellen soll
alles aus den besten Uberresten des Alterthums, aus den auserlesensten Regeln Vitruvii, Vignolae, Scamozzi, Palladii, Villalpandi und anderer zusammen gezogen, und in schöne Ordnung gebracht, denen Liebhabern dieser edlen Wissenschafft, Baumeistern, Mahlern und Bildhauern, wie auch Mäurern, Zimmerleuten und Tischlern zu gutem Dienst in öffentlichen Druck gegeben
mit 74. grossen Rissen erklär
Erscheinungsort
Verlag/Drucker
Erscheinungsdatum
Leipzig
Verlegens Friedrich Lanckischens Erben. Druckts Johann Heinrich Richter
1708
Physische Beschreibung [16] (von 24) Seiten, (nicht vorhanden: 179, [1] Seiten, 74 Tafeln); [8] (von 12), 135, [1] Seiten, XIX [i.e. 20] Tafeln)
Illustrationen
46 cm (2°)
Anmerkung zum Inhalt Enth. (auf Bl. *₂recto-**₂verso):
Kurtze Vorstellung der vollständigen Anweisung zu der Civil-Bau-Kunst Nicolai Goldmanns, Vratisl. Siles.
in lateinischer Sprache aufgesetzet von Hrn. D. Reyher, Juris & Math. weitberühmten Prof. Publ. auf der Universität zum Kiel, und in das Teutsche mit gar weniger Veränderung übersetzet
Enth. auch (mit separater Paginierung):
Erste Ausübung der vortrefflichen und vollständigen Anweisung zu der Civil-Bau-Kunst Nicolai Goldmanns, bestehend in neun ausführlichen Anmerckungen ... wodurch den Liebhabern der Bau-Kunst insgesamt eröffnet wird, wie man das Goldmannische Werck auf die Invention und Ausübung selbst mit grossen Nutzen appliciren könne ...
nebst etlichen andern zufälligen Anmerckungen aufgesetzet, mit viel deutlichen Rissen erläutert, und heraus gegeben von Leonhard Christoph Sturm ... (Leipzig : Lanckisch, 1708)
Allgemeine Anmerkung
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
1 (von 2) Kupfert. (sign.: "L. C. Sturm inv: del: I. C. Böcklin sculp."), 20 (von 94) teilw. gef. Kupfertaf. (gest. von Johann Christoph Böcklin und Cornelius Nicolaus Schurtz), Tabellen, Vignetten (teilw. gest. von Johann Jakob Möller), Zierstücke, Initialen, gedr. Marginalien
 
Titel in Rot- und Schwarzdruck
 
Widmungsblatt und Widmungsschreiben (datiert 1. Sept. 1696) von Leonhard Christoph Sturm an Rudolf August, Herzog von Braunschweig-Lüneburg (1627-1704) und Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig-Lüneburg (1633-1714)
 
Anmerkung zum vorliegenden Exemplar
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
Pgtbd. der Zeit mit RSch., Rotschnitt
Hs. Besitzeintrag auf dem Vorsatz des vorgeb. Werkes ("Ludwig Hoffmann.", darunter: "von Frau Maria Hoffmann mir aus seinem Nachlaß geschenkt. Mu[...?]", Stempel auf Titelbl. und Vorsatz des vorgeb. Werkes ("Stadtmuseum Döbeln", überstempelt: "Als Dublette abgegeben")
Zusammengebunden mit: Vollständige Anweisung zu der Civil Bau-Kunst : in welcher nicht nur die fünf Ordnungen, sampt den dazu gehörigen Fenster-Gesimsen, Kämpfern, Geländer-Docken und Bilder-Stühlen, auf eine neue, und sonderbahr leichte Ahrt ... aufzureissen, deutlich gewiesen, sondern auch getreulich entdecket wird ... wie man auf alle vorkommende Fälle, die Säulen alleine, gegeneinander, und übereinander stellen, Bogen-Lauben ausstheilen, ja gantze Gebäude auss gewissen und leichten Reguln erfinden ... und mit Bildhauerey und Mahlerey zieren soll / verbessert, und vermehret, durch Nicolaum Goldmann, anitzo aber .. in öffentlichen Druck gebracht, mit 74. grossen Rissen erläutert, und mit verschiedenen Anmerckungen, sonderlich einer weitläufftigen Vorstellung des Tempels zu Jerusalem vermehret, von Leonhard Christoph Sturm ... (Wolfenbüttel : Bissmarck, 1696)
Expl. unvollst.: enth. nur Kupfert., typogr. Titelbl. und nachfolgende 6 ungez. Bl. des Hauptwerkes (Widmung u. Beitrag Samuel Ryhers) und Vorrede sowie S. 1-135 des beigefügten Werkes "Erste Ausübung der vortrefflichen und vollständigen Anweisung zu der Civil-Bau-Kunst Nicolai Goldmanns" (mit den 20 zugehörigen Kupfertaf., numm. I-XIX, davon Taf. XIV aufgeteilt in A und B; aber ohne den von Leonhard Heckenauer gest. zusätzl. Kupfert.)
Mitwirkende Person Anton Ulrich Braunschweig-Lüneburg, Herzog 1633-1714 Widmungsempfänger (DE-588)118503472
Rudolf August Braunschweig-Lüneburg, Herzog 1627-1704 Widmungsempfänger (DE-588)116678909
Boecklin, Johann Christoph 1657-1709 (DE-588)123018536
Goldmann, Nikolaus 1611-1665 (DE-588)123624940
Heckenauer, Leonhard 1626-1705 (DE-588)143511920
Möller, Johann Jakob Ende 17., Anfang 18. Jh.-Erwähnungsdatum: 1686/1715 (DE-588)1089578105
Reyher, Samuel 1635-1714 (DE-588)116458119
Schurtz, Cornelius Nicolaus (DE-588)122700031
Sturm, Leonhard Christoph 1669-1719 (DE-588)117364177
Mitwirkende Körperschaft Friedrich Lanckischens Erben 1670-1764 Verlag (DE-588)6146540-9
Nebeneintragung unter geographischem Namen Leipzig
(DE-588)4035206-7
Signatur Exemplar A18b ; 523(2) Sammelbd.
Schlagwort (Person) Vignola 1507-1573 (DE-588)11925011X
Vitruvius ca. v1. Jh. (DE-588)118627252
Palladio, Andrea 1508-1580 (DE-588)118591355
Scamozzi, Vincenzo 1548-1616 (DE-588)118794817
Villalpando, Juan Bautista 1552-1608 (DE-588)124889778
Sachschlagwort ARCHITEKTONISCHE DETAILS UND ORNAMENTE
ARCHITEKTUR
ARCHITEKTURGESCHICHTE
ARCHITEKTURTHEORIE + ARCHITEKTURÄSTHETIK
FACHLICHE NACHSCHLAGEWERKE + FACHLEXIKA + HANDBÜCHER (DOKUMENTENTYP)
INNENARCHITEKTUR + INNENDEKORATION
JERUSALEM (ORTE DES ALTERTUMS)
SÄULENORDNUNGEN (KLASSISCHE ARCHITEKTUR)
VORDERASIATISCHE TEMPEL (ARCHITEKTUR)


Abfrage dauerte 0.22 Sek.