Einfache Suche im Bestand unserer Bibliothek


Einfache Suche im Bestand unserer Bibliothek

   
   
Urheber Ville, Antoine de 1596-1658 Verfasser (DE-588)128701331
Titel- und Urheberangaben Les Fortifications Dv Chevalier Antoine De Ville, Contenans La Maniere De Fortifier Tovte Sorte de Places tant regulierement, qu'irregulierement en quelle assiete qu'elles soient; comme aussi les Ponts, passages, entrées de riuieres, Ports de mer: La construction de toutes sortes de Forts & Citadelles; le moyen facile de tracer sur le terrain. Le tout à la moderne, comme il se practique dans les meilleures Places de l'Europe, demonstré & calculé par les Sinus & Logarithmes : Avec L'Ataqve, Et Les Moyens De Prendre Les Places par intelligence, sedition, surprise, stratageme, escalade: Les effects de diuerses sortes de Petards, pour faire sauter les portes, murailles & bastimens: Plusieurs Instrumens pour rompre les chaines & paux: L'ordre des longs Sieges, la construction des Forts, & Redoutes, les Retranchemens des Quartiers. Des Tranchées, Bateries, Mantelets, Mines, & plusieurs inuentions nouuelles non iamais escrites. Plus la Defense, & l'instruction generale pour s'empescher des surprises: les remedes contre la trahison, sedition, reuolte: Pour se garantir des escalades: Diuerses inuentions nouuelles contre le Petard: La defense contre les longs Sieges, & contre les Sieges par force: L'ordre contre les aproches: Des Sorties, Contre-mines, Retranchemens, Capitulation, & Reddition des Places. Le tout representé en cinquante-cinq Planches, auec leurs Plantes, Prospectiues, & Païsages. Le Discours est preuué par Demonstrations, experiences, raisons communes, & Physiques, auec les rapports des Histoires anciennes, & modernes
Anderer Titel Kupfertitel
Les Fortifications Dv Chevalier Antoine De Ville Tholosain, Avec L'Ataque & la Defence des Places
Teil des Titels Les Fortifications Dv Chevalier Antoine De Ville
Erscheinungsort
Verlag/Drucker
Erscheinungsdatum
A Lyon
Chez Irenee Barlet
M.DC.XXVIII. [1628]
Physische Beschreibung 1 ungezähltes Blatt Bildtafel, 10 ungezählte Seiten, 441 Seiten, 12 ungezählte Seiten, 53 Blätter Bildtafeln (teilw. doppelblgr.)
55 Illustrationen
37 cm (2°)
Bibliographischer Nachweis BnF
FRBNF39316916
Bibliographie zur Geschichte des Festungsbaues / Jordan
3947
Allgemeine Anmerkung
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
Anmerkung zum Werk: Hauptsachtitel in Vorlageform: LES// FORTIFICATIONS// DV CHEVALIER// ANTOINE DE VILLE; Variante des Impressums auf dem Kupfertitelblatt: A Lyon, Chez Irenée Barlet. M.DC.XXVIIII. [1629]
 
Anmerkung zur Edition: Erstausgabe
 
Paratexte: Vorwort: Rede an Leser: "Av Lectevr." (Bl. π₃r-v), Lobreden für den Autor: "Sonnet." = Akrostichon seines Namens und "Anagramme" seines Namens: "Ie Donne A L'Vtile" von "L. Garon" (Bl. π₄r) i.e. Louis Garon, 1580-1635 (GND) oder 1574-1631 (VIAF); Druckprivileg: "Priuilege du Roy. Lovys ..." zu Camp de la Rochelle den. 11. Juni 1628 "Par le Roy en son Conseil, Savary." (nicht weiter identifiziert), Druckfertigstellung am 1. August 1628 (Bl. π₄v), dazu "Avec Privilege Dv Roy." (unten auf der Kupfertitel- und Titelseite)
 
Illustrationen: Kupferstiche: 1 Frontispiz = Kupfertitel, datiert 1629 (Sujet: Ädikula mit dem Kupfertitel im Zentrum, darum herum allegorische Figuren, Waffen und Maschinen, Motto über dem Türsturz: "Marti Et Arti", unten Variante des Impressums; Bilderfinder + Stecher: "A De. Ville"); Portr.-Kupferst. des Verf. auf Bl. ē₂verso (gest. von Jérôme David nach Vorlage von Artemisia Gentileschi, datiert 1627, mit Gedicht von Louis Garon); 53 Tafeln (davon einige doppelblgr., zumeist bei der Paginierung mitgez., Taf. 28 vor Taf. 1 eingeb. Sujets: Fortifikationen und geometrische Zeichnungen oder Pläne davon in Ädikula oder in zugehöriger Landschaft mit Personen, gezeichn. und gest. von "A. D. V.")
 
Buchschmuck: Titelvignette (Holzschn., Stadtwappen von Lyon: Löwe, im Schildhaupt drei heraldische Lilien), Kopf- und Schlussvignetten, Zierstücke, Initialen, gedr. Marginalien
 
Signaturformel: π⁴, ẽ², A-Z⁴, AA-ZZ⁴, AAA-LLL⁴
 
Anmerkung zum vorliegenden Exemplar
© 2021- Stiftung Bibliothek Werner Oechslin
Das Kupfertitelblatt fehlt
Handschr. Marginalien
Zustand: das Titelblatt ist stark lädiert; der Einband ist stark lädiert und verbogen
Anmerkung zur Provenienz Besitzeinkleber und -stempel auf dem vorderen Spiegel: "Fortif. n°. 43 tab. 17." (handschr. Signatureintrag); "Librorum Petri Arsacis Morin tabulis adscriptus. fortificatiori(?) [eingefügt: et art militaire] n°. 1.er [gestrichen:] table" (hs. auf eingeklebtem Etikett); "P.J. Arsace Morin, Avocat ; No 7.35." (Stempel, i.e. Pierre Joseph Arsace Morin, Bürgermeister von La Rochelle vom Dezember 1841 bis Januar 1842); "Intendance Militaire [..] M. de Lanes" (3x Stempel mit allegor. Darst. der Republik, nicht weiter identifiziert); handschr. Eintragung auf dem Titelblatt (gestrichen); Besitzeinkleber(?) auf dem Titelblatt (bis auf wenige Reste entfernt)
Anmerkung zum Einband Pergamentband der Zeit, Rücken blindgeprägt, 5 Bünde (Bandschliessen nicht mehr vorhanden)
Mitwirkende Person Ludwig XIII. Frankreich, König 1601-1643 Zensor (DE-588)11872942X
Ville, Antoine de 1596-1658 Illustrator, Stecher (DE-588)128701331
Gentileschi, Artemisia 1593-1653 Illustratorin (DE-588)118936794
David, Jerôme 1605-1670 Stecher (DE-588)133165205
Barlet, Irénée 1605-1666 Drucker (DE-588)1037593855
Morin, Pierre Joseph Arsace 18XX Früherer Eigentümer
Nebeneintragung unter geographischem Namen Lyon
(DE-588)4036770-8
Signatur Exemplar A09c ; lib.b.J4/09
Sachschlagwort BEFESTIGUNGEN (WEHRTECHNOLOGIE)
BELAGERUNGSKRIEG (KRIEGSFÜHRUNG)
FESTUNGEN (MILITAERTECHNIK)
FESTUNGEN + BEFESTIGUNGEN + KASTELLE (ARCHITEKTUR)
KRIEG + KRIEGSFÜHRUNG + MILITÄROPERATIONEN
LEHRBÜCHER (DOKUMENTENTYP)
MILITÄRGESCHICHTE + KRIEGSGESCHICHTE
Befestigung (DE-588)4069225-5
Militärarchitektur (DE-588)4039327-6


Abfrage dauerte 0.21 Sek.